Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 90 Stück
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 90 Stück
Mit dieser Box lassen sich im Handumdrehen Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10 erschütteln. Lassen Sie Ihre Schüler selbstständig eigene Rechnungen entwickeln und ausrechnen. Selbstkontrolle inclusive. Das Prinzip: Die Box hat zwei,...
119,99 € *
NEU
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 6 Stück
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 6 Stück
Mit dieser Box lassen sich im Handumdrehen Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10 erschütteln. Zahlen zerlegen - Subtrahieren von 10 oder 20 Schütteln Sie Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10. Ein Trennsteg verhindert nun, dass Kugeln in die...
9,39 € *
NEU
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 1 Stück
Hails Zahlen zerlegen, Schüttelbox, 1 Stück
Mit dieser Box lassen sich im Handumdrehen Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10 erschütteln. Lassen Sie Ihre Schüler selbstständig eigene Rechnungen entwickeln und ausrechnen. Selbstkontrolle inclusive. Das Prinzip: Die Box hat zwei,...
1,69 € *
NEU
Schüttelbox, zwei- und dreigeteilt
Schüttelbox, zwei- und dreigeteilt
Das Multitalent! Eine Schüttelbox zum Zahlen zerlegen und Zahlen schütteln.Zahlen zerlegen - Subtrahieren von 10 oder 20Erschütteln Sie Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10 oder 20. Schließen sie die linke Klappe der...
3,32 € * 3,69 € *
NEU
Hails Zahlenschütteln, Schüttelbox, 6 Stück
Hails Zahlenschütteln, Schüttelbox, 6 Stück
Ein einfaches, aber effektives Hilfsmittel, um den Zahlenraum bis 999 zu erkunden. Ihre Schüler können selbstständig dreistellige Zahlen nach dem Zufallsprinzip erzeugen und damit rechnen. Das Prinzip: Bringen Sie Aufkleber mit H, Z und...
8,99 € *
NEU
Hails Zahlenschütteln, Schüttelbox, 1 Stück
Hails Zahlenschütteln, Schüttelbox, 1 Stück
Ein einfaches, aber effektives Hilfsmittel, um den Zahlenraum bis 999 zu erkunden. Ihre Schüler können selbstständig dreistellige Zahlen nach dem Zufallsprinzip erzeugen und damit rechnen. Das Prinzip: Bringen Sie Aufkleber mit H, Z und...
1,69 € *

Schüttelbox

Was ist eine Schüttelbox?

Eine Schüttelbox besteht aus einer transparenten Box, die mit einer bestimmten Anzahl Perlen gefüllt ist. Die Schachtel hat ein handliches Format, abgestimmt auf Kinderhände in der Grundschule. Durch den transparenten Kunststoff kann man den Inhalt der Box gut erkennen. Der robuste Kunststoff der Schüttelbox ist bruchunempfindlich und daher für den täglichen Einsatz in der Grundschule bestens geeignet.

Es gibt zwei Varianten der Schüttelbox. Sie können mit der Schüttelbox entweder Zahlen zerlegen oder Zahlen schütteln.

Die Schüttelbox zur Zahlenzerlegung hat iIn der Mitte der Schüttelbox einen Steg, der nicht komplett durchgängig ist. So können die Kugeln durch Schütteln auf beide Kammern verteilt werden.

Einsatz der Schüttelbox im Unterricht ab der Grundschule

Die Schüttelbox ist Mathe zum Anfassen. Gerade in Klasse 1 der Grundschule ist die Schüttelbox ein Lehrmittel, das starken Aufforderungscharakter hat. Auch im Montessori-Unterricht werden Schüttleboxen oft eingesetzt. Natürlich bietet die Schüttelbox auch die Möglichkeit zur Selbstkontrolle. So beginnt der Mathematik-Unterricht an der Grundschule spielend!

Zahlen zerlegen mit der Schüttelbox

Die Schüttelbox ist zur Zahlenzerlegung bis 10 geeignet und ein hilfreiches Lehrmittel in Klasse 1. Die Schüler können Aufgaben im Zahlenraum 10 damit erschütteln.

Die Schüttelbox zur Zerlegung von Zahlen ist zweigeteilt. Eine Hälfte der Box ist mit einem Aufkleber abgedeckt, die Perlen in dieser Hälfte sind nicht sichtbar. In der Schüttelbox befinden sich 10 Perlen. Ein Trennsteg verhindert, dass Kugeln in die andere Kammer rollen.

Der Schüler schüttelt die Box. Die Schüttelkugeln bzw. Perlen werden auf zwei Kammern verteilt. Der Schüler zählt die Anzahl der Perlen, die auf der linken Seite sichtbar sind. Die andere Kammer ist durch den Aufkleber verdeckt. Nun errechnet der Schüler, wie viele Kugeln sich in der verdeckten Kammer befinden. Durch Abziehen der sichbaren Menge von der Gesamtmenge 10 wird so die Teilmenge in der anderen Kammer errechnet. Durch das Umdrehen der Box wird die Lösungsmenge sichtbar.

Diese Aufgaben können dann auch in das Mathe-Heft geschrieben werden. Als Erweiterung lassen Sie Ihre Schüler selbstständig eigene Rechnungen entwickeln und ausrechnen. Selbstkontrolle inklusive.

Zahlen schütteln mit der Schüttelbox

In der dreigeteilten Variante ist die Schüttelbox ein einfaches, aber effektives Hilfsmittel, um den Zahlenraum bis 999 zu erkunden. Ihre Schüler können selbstständig dreistellige Zahlen nach dem Zufallsprinzip erzeugen und damit rechnen.

Das Prinzip:
Bringen Sie Aufkleber mit H, Z und E in den drei Segmenten der Schüttelbox an. Füllen Sie die Box mit ca. 20 Schüttelkugeln. Schließen Sie den Deckel. Schütteln Sie die Schüttelkugeln kurz und bilden Sie die Zahl die sich aus Hundertern, Zehnern und Einern ergibt. Liegen in einem Fach mehr als neun Schüttelkugeln, dürfen Sie noch einmal schütteln. 

Die geschüttelten Zahlen können im Mathematik-Unterricht dazu verwendet werden, um eigene Rechenaufgaben zu entwerfen. Die Aufgaben können im Mathe-Heft notiert werden.

Tipp: um zu verhindern, dass die Box unbeabsichtigt geöffnet wird, umkleben Sie sie mit durchsichtigem Klebeband.

Was ist eine Schüttelbox? Eine Schüttelbox besteht aus einer transparenten Box, die mit einer bestimmten Anzahl Perlen gefüllt ist. Die Schachtel hat ein handliches Format, abgestimmt auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schüttelbox

Was ist eine Schüttelbox?

Eine Schüttelbox besteht aus einer transparenten Box, die mit einer bestimmten Anzahl Perlen gefüllt ist. Die Schachtel hat ein handliches Format, abgestimmt auf Kinderhände in der Grundschule. Durch den transparenten Kunststoff kann man den Inhalt der Box gut erkennen. Der robuste Kunststoff der Schüttelbox ist bruchunempfindlich und daher für den täglichen Einsatz in der Grundschule bestens geeignet.

Es gibt zwei Varianten der Schüttelbox. Sie können mit der Schüttelbox entweder Zahlen zerlegen oder Zahlen schütteln.

Die Schüttelbox zur Zahlenzerlegung hat iIn der Mitte der Schüttelbox einen Steg, der nicht komplett durchgängig ist. So können die Kugeln durch Schütteln auf beide Kammern verteilt werden.

Einsatz der Schüttelbox im Unterricht ab der Grundschule

Die Schüttelbox ist Mathe zum Anfassen. Gerade in Klasse 1 der Grundschule ist die Schüttelbox ein Lehrmittel, das starken Aufforderungscharakter hat. Auch im Montessori-Unterricht werden Schüttleboxen oft eingesetzt. Natürlich bietet die Schüttelbox auch die Möglichkeit zur Selbstkontrolle. So beginnt der Mathematik-Unterricht an der Grundschule spielend!

Zahlen zerlegen mit der Schüttelbox

Die Schüttelbox ist zur Zahlenzerlegung bis 10 geeignet und ein hilfreiches Lehrmittel in Klasse 1. Die Schüler können Aufgaben im Zahlenraum 10 damit erschütteln.

Die Schüttelbox zur Zerlegung von Zahlen ist zweigeteilt. Eine Hälfte der Box ist mit einem Aufkleber abgedeckt, die Perlen in dieser Hälfte sind nicht sichtbar. In der Schüttelbox befinden sich 10 Perlen. Ein Trennsteg verhindert, dass Kugeln in die andere Kammer rollen.

Der Schüler schüttelt die Box. Die Schüttelkugeln bzw. Perlen werden auf zwei Kammern verteilt. Der Schüler zählt die Anzahl der Perlen, die auf der linken Seite sichtbar sind. Die andere Kammer ist durch den Aufkleber verdeckt. Nun errechnet der Schüler, wie viele Kugeln sich in der verdeckten Kammer befinden. Durch Abziehen der sichbaren Menge von der Gesamtmenge 10 wird so die Teilmenge in der anderen Kammer errechnet. Durch das Umdrehen der Box wird die Lösungsmenge sichtbar.

Diese Aufgaben können dann auch in das Mathe-Heft geschrieben werden. Als Erweiterung lassen Sie Ihre Schüler selbstständig eigene Rechnungen entwickeln und ausrechnen. Selbstkontrolle inklusive.

Zahlen schütteln mit der Schüttelbox

In der dreigeteilten Variante ist die Schüttelbox ein einfaches, aber effektives Hilfsmittel, um den Zahlenraum bis 999 zu erkunden. Ihre Schüler können selbstständig dreistellige Zahlen nach dem Zufallsprinzip erzeugen und damit rechnen.

Das Prinzip:
Bringen Sie Aufkleber mit H, Z und E in den drei Segmenten der Schüttelbox an. Füllen Sie die Box mit ca. 20 Schüttelkugeln. Schließen Sie den Deckel. Schütteln Sie die Schüttelkugeln kurz und bilden Sie die Zahl die sich aus Hundertern, Zehnern und Einern ergibt. Liegen in einem Fach mehr als neun Schüttelkugeln, dürfen Sie noch einmal schütteln. 

Die geschüttelten Zahlen können im Mathematik-Unterricht dazu verwendet werden, um eigene Rechenaufgaben zu entwerfen. Die Aufgaben können im Mathe-Heft notiert werden.

Tipp: um zu verhindern, dass die Box unbeabsichtigt geöffnet wird, umkleben Sie sie mit durchsichtigem Klebeband.

Zuletzt angesehen